Das Bauunternehmen J.D. Hahn GmbH & Co KG ist ein 1664 gegründetes Bauunternehmen, entstanden aus einer Zimmerei. Seit der Gründung ist das Unternehmen kontinuierlich im Familienbesitz. Im Jahre 1967 erfolgte die Umwandlung des Unternehmen in eine GmbH & Co KG.

Der Hauptsitz in Hechthausen gliedert sich in Verwaltung, Betriebshof mit Schmiede, Schlosserei und Magazin sowie zwei Lagerplätze. Die Zweigstelle in Stade besteht aus Verwaltung und Bauhof.

Zur Zeit sind insgesamt 90 Mitarbeiter beschäftigt, davon 20 in der Verwaltung und 70 im gewerblichen Bereich. Sowohl die Lohn- als auch die Finanzbuchhaltung werden im eigenen Hause ausgeführt, es ist also ständig ein direkter Ansprechpartner verfügbar.

Die Verbundenheit der Mitarbeiter mit dem Unternehmen spiegelt sich in den langjährigen Betriebszugehörigkeiten wieder; 25- und 40-jährige Betriebsjubiläen sind keine Seltenheit, auch ein 50-jähriges Jubiläum gibt es hin und wieder. Diese Kontinuität wirkt sich auf die gute Qualität der Arbeitsweise aus.

Eine Ausbildung für die Berufe Bürokaufmann/-frau, Beton-, Kanal- und Straßenbauer/in sowie Mechaniker/in für Land- und Baumaschinentechnik ist im Hause möglich; als qualifizierter Ausbildungsbetrieb konnte 2006 sogar ein Landesmeister im Bereich Betonbau gestellt werden.

Das Bauunternehmen J.D. Hahn GmbH & Co KG zeichnet sich durch Zuverlässigkeit und Qualität zu angemessenen Preisen aus. Kompetente Ansprechpartner in jedem Geschäftsbereich bieten einen umfassenden Kundenservice. Zum Beispiel Beratungen oder die Ausarbeitung von detaillierten Angeboten, auch mit preisgünstigeren Alternativlösungen. Es werden auch komplette Bauvorhaben von der Planung bis zur Abrechnung ausgeführt.

Unternehmen